Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Lausanne (h) / ZSC (a)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Zitat von Alexei_Kovalev Beitrag anzeigen
    Trachsler ist eine Enttäuschung
    Nein, er wird falsch eingesetzt. Er ist ein Defensiv-Center und sollte somit in der 3ten oder 4ten Linie auflaufen...

    Ein zweiter ausländischer Center würde unserem Mannschaftsgebilde tatsächlich sehr gut tun, dann wird auch ein Trachsler anders beurteilt.

    Kommentar


    • #17
      Zitat von Sniper Beitrag anzeigen

      Nein, er wird falsch eingesetzt. Er ist ein Defensiv-Center und sollte somit in der 3ten oder 4ten Linie auflaufen...

      Ein zweiter ausländischer Center würde unserem Mannschaftsgebilde tatsächlich sehr gut tun, dann wird auch ein Trachsler anders beurteilt.
      Kann nicht sein, dann wäre ja der Trainer schuld.

      Kommentar


      • #18
        Zitat von cabalero Beitrag anzeigen

        Kann nicht sein, dann wäre ja der Trainer schuld.
        alternativen in der aktuellen situation mit unserer grossen auswahl an valablen 2. linien-center?

        Kommentar


        • #19
          Zitat von Creep Beitrag anzeigen

          alternativen in der aktuellen situation mit unserer grossen auswahl an valablen 2. linien-center?
          Schlagenhauf beispielsweise. Aber nein, der Trainer macht alles richtig, alles ist perfekt, er holt das Maximum raus aus 9 Spielen ganze 2 Siege, ist einfach zu erwarten und fertig

          Kommentar


          • #20
            scheint der stoiker tatsächlich anders zu sehen:

            Lugano verliess er im zweiten Vertragsjahr und wechselte für den Rest der Saison nach Biel. Zum dominierenden Spieler wurde er auch in den folgenden vier Jahren in Ambri nicht – dazu traf er zu wenig ins Tor. Dafür wurde er zu einem zuverlässigen Defensiv-Center und Boxplay-Spezialisten. Fähigkeiten, die auch Schlagenhaufs derzeitiger Coach Pekka Tirkkonen schätzt: «Plus natürlich seine Bully-Stärke.»

            https://www.nzz.ch/sport/eishockey/s...tte-ld.1318201
            sehe übrigens auch keiner in unserem kader, der dieser rolle gerecht werden sollte. es aber ggf. wenigstens mal mit schlagi zu versuchen, wäre durchaus eine option.

            Kommentar


            • #21
              Tirkkonen hat ohne vierten Ausländer in Form eines Centers schlicht keinen valabeln 2. Linien Center. Aber ja, ich finde auch es würde sich wohl lohnen zu schauen, ob es mit Schlagenhauf besser läuft, auch wenn ich befürchte, dass dies das Problem nicht löst.

              Kommentar


              • #22
                Also ich spüre eindeutig, dass das Team funktioniert. So was ist für mich enorm wichtig. Ich erinner mich noch an eine Saison in den letzten Jahren als der SCB mit vielen sehr guten Spielern nicht mal die Playoffs erreichte.

                Wir in Kloten müssen unsere Ziele einfach tiefer setzen, wenn ich mir das Spielermaterial sowie die finanziellen Möglichkeiten ansehe. Und ich finde sie sind positiv drauf, dass ist sowas von wichtig, wenn man ein Ziel erreichen will. Das Team glaubt an sich, ich sehe schöne Spielzüge, tiefe Freude über die Tore. Hey, echt ich finde, wir müssen Ihnen auch etwas Zeit geben, uns in Geduld üben.

                Es hat schlichtweg keinen Sinn, sich zu frusten und dies dann auch hier in aller Öffentlicheit preiszugeben, sowas interessiert eigentlich niemanden. Dekonstruktiv sein, ist ein Gift, welches niemanden weiterbringt und nur schadet!

                Kommentar


                • #23
                  Zitat von Chiller Beitrag anzeigen
                  Also ich spüre eindeutig, dass das Team funktioniert. So was ist für mich enorm wichtig. Ich erinner mich noch an eine Saison in den letzten Jahren als der SCB mit vielen sehr guten Spielern nicht mal die Playoffs erreichte.

                  Wir in Kloten müssen unsere Ziele einfach tiefer setzen, wenn ich mir das Spielermaterial sowie die finanziellen Möglichkeiten ansehe. Und ich finde sie sind positiv drauf, dass ist sowas von wichtig, wenn man ein Ziel erreichen will. Das Team glaubt an sich, ich sehe schöne Spielzüge, tiefe Freude über die Tore. Hey, echt ich finde, wir müssen Ihnen auch etwas Zeit geben, uns in Geduld üben.

                  Es hat schlichtweg keinen Sinn, sich zu frusten und dies dann auch hier in aller Öffentlicheit preiszugeben, sowas interessiert eigentlich niemanden. Dekonstruktiv sein, ist ein Gift, welches niemanden weiterbringt und nur schadet!
                  sorry, aber du häschder sicher vielzviel d'birrä zuekifft. scho nur dä name eyyy, ischdoch ganz klar. [ironie off]

                  sehe das ziemlich genauso wie du. entweder man findet sich mit der neuausrichtung ab und versucht zu unterstützen, wo man kann (was nicht heisst, dass man nicht auch sachlich kritisieren darf). oder man bringt das nötige kleingeld auf, um die entscheidungen selber fällen zu können. die aktuelle situation ist eine (erneute) bewährungsprobe für den EHC und sein umfeld - auch wenn für einige die aussichten eher düster sind, waren diese sicherlich schon einiges schlimmer.

                  zämestah ehc!

                  Kommentar


                  • #24
                    Der war gut, ich mag Ironie!
                    Freut mich, dass du es auch objektiv und realitätsbezogen siehst.

                    Kommentar


                    • #25
                      Zitat von Creep Beitrag anzeigen

                      sorry, aber du häschder sicher vielzviel d'birrä zuekifft. scho nur dä name eyyy, ischdoch ganz klar. [ironie off]

                      sehe das ziemlich genauso wie du. entweder man findet sich mit der neuausrichtung ab und versucht zu unterstützen, wo man kann (was nicht heisst, dass man nicht auch sachlich kritisieren darf). oder man bringt das nötige kleingeld auf, um die entscheidungen selber fällen zu können. die aktuelle situation ist eine (erneute) bewährungsprobe für den EHC und sein umfeld - auch wenn für einige die aussichten eher düster sind, waren diese sicherlich schon einiges schlimmer.

                      zämestah ehc!
                      Macht doch gemeinsam ein Kifffest! Ich würde mich auch über ein Tor freuen, wenn die ganze Liga weiss, dass man selber am wenigsten Tore schiesst. Und positiv drauf sein. Ja vermutlich kiffen sie auch wie ihr und haben vergessen, dass sie 7 von 9 Spielen verloren haben. Da darf man einfach nicht zufrieden sein und fertig. Sonst gehört man nicht in den Profisport. Und auch als Fan darf man mehr erwarten als das. So schlecht ist das Kader nicht, das hat es schon viele male bewiesen.

                      Kommentar


                      • #26
                        bitte nicht "positiv drauf" (haha, checksch - geils wortspiel gsii) und "zufrieden" verwechseln.

                        Kommentar


                        • #27
                          Ganz genau, denn positiv drauf und zufrieden ist ein Unterschied. Ein grosser sogar. Ich bin auch nicht zufrieden. Aber man spürt doch mehr als deutlich, dass die Mannschaft funktioniert. Die sind auf gutem Wege. Dann werden künftig hoffentlich auch bessere Resultate "eingefahren" (haha, eingefahren, ein weiteres Wortspiel).
                          Und kommt Santala zurück, wirds noch besser.

                          Kloten hatte auch Pech, wäre das etwas umgekehrter hätten wir ein paar Pünktchen mehr.
                          Im Sport gehts auch um Teamspirit und das ist recht wichtig und ich für meinen Teil spüre sehr deutlich, dass der positiv und vorhanden ist. Und da hat der Trainer sicher auch seinen Teil dazu beigetragen.

                          Kommentar


                          • #28
                            Zitat von Chiller Beitrag anzeigen
                            Ganz genau, denn positiv drauf und zufrieden ist ein Unterschied. Ein grosser sogar. Ich bin auch nicht zufrieden. Aber man spürt doch mehr als deutlich, dass die Mannschaft funktioniert. Die sind auf gutem Wege. Dann werden künftig hoffentlich auch bessere Resultate "eingefahren" (haha, eingefahren, ein weiteres Wortspiel).
                            Und kommt Santala zurück, wirds noch besser.

                            Kloten hatte auch Pech, wäre das etwas umgekehrter hätten wir ein paar Pünktchen mehr.
                            Im Sport gehts auch um Teamspirit und das ist recht wichtig und ich für meinen Teil spüre sehr deutlich, dass der positiv und vorhanden ist. Und da hat der Trainer sicher auch seinen Teil dazu beigetragen.
                            Also ist für euch ein Team mit Teamspirit als positiv zu bewerten, egal welche Resultate es erreicht. Ok. Kifft schön weiter

                            Kommentar


                            • #29
                              Zitat von cabalero Beitrag anzeigen

                              Also ist für euch ein Team mit Teamspirit als positiv zu bewerten, egal welche Resultate es erreicht. Ok. Kifft schön weiter
                              Das was du mit deinem Post schlussfolgerst hat hier niemand gesagt. Eventuell hast ja du ein Tütchen zuviel genascht?!?

                              Kommentar


                              • #30
                                Zitat von cabalero Beitrag anzeigen

                                Also ist für euch ein Team mit Teamspirit als positiv zu bewerten, egal welche Resultate es erreicht. Ok. Kifft schön weiter
                                Hey Cabi kann dein Herummaulen bitte irgendwann ein Ende nehmen? Du maulst noch mehr als ein unbefriedigter Renngaul!
                                Zuletzt geändert von Donnerrohr; 06.10.2017, 07:44.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X